ABA Autismus Therapie Düsseldorf GmbH

Autismusspezifische Therapie nach Applied Behavior Analysis

 
 

Klientenspezifische Einführung in die ABA-Methodik


Unabhängig davon, in welcher Modalität („Beratung“ oder „intensive Intervention“ die Intervention erfolgt, ist die Beteiligung der Familie an der Umsetzung der Interventionsmassnahmen unerlässlich. Zumindest in all dem, was mit der Handhabung von alltagsrelevanten Verhaltensweisen im Zusammenhang steht.

Darüber hinaus ist es im Rahmen einer ABA-Therapie wichtig, dass die Eltern und/oder andere Bezugspersonen die Ziele und die Interventionsmassnahmen kennen, verstehen und zustimmen.

     

Aus diesem Grund wird zu Beginn einer Intervention eine Einführung für die Familie und anderen Bezugspersonen veranstaltet, in der folgende Aktivitäten durchgeführt werden:

  • Beschreibung und Erklärung der Entwicklungseinschätzung,

  • Beschreibung und Erklärung der analysierten, alltagsrelevanten Verhaltensweisen,

  • Beschreibung und Erklärung der im Therapieprogramm beinhalteten Ziele und Interventionsmassnahmen,
  • Beschreibung und Erklärung der verhaltensanalytischen Konzepte und Prinzipien, die für die Umsetzung der im Therapieprogramm beschriebenen Massnahmen von Bedeutung sind,

  •  Vorführung der Umsetzung der Massnahmen (Therapeut),

  • Übung der Massnahmen mit dem Kind (Familie und Bezugspersonen), 

  • Zusammenfassung und allgemeine Empfehlungen.